“Bin hier reingewachsen…”

Unterhaltung pur auf dem Gitzenweiler Hof

Tobi Harnack ist für hunderte Kinder zur Identifikationsfigur geworden. Er ist der Frontman im Animationsteam auf dem “Gitz” in Lindau. Eine campige Begegnung.

Jede Stunde schlägt die große alte Uhr im Zentrum vom Gitzenweiler Hof. Eine Kirche gibt es hier nicht, aber die Glocken sind bis heute wichtig. Die zehn Schläge am Vormittag läuten den ersten von drei Tanz-Acts des Tages ein.

Dance for GITZianer, Pooldisco, Kinderdisco

Eine gute halbe Stunde sind die Vortänzer zu dritt auf der Bühne und einige mehr unter den Kindern auf der Tanzfläche. Im Mittelpunkt steht Fany, der Maskottchen-Elefant vom Gitzenweiler Hof.

Elefant Fany wird von Kindern umringt

Das ganze Team tanzt freudig vor, wenn es darum geht, den Kleinen (und nicht mehr ganz so Kleinen) beim Dance for Gitzianer einen schönen Start in den Tag zu schenken. Nach dem Tanzen werden immer die Bilder der Kinder gezeigt, die sie für Fany gemalt haben. Und nicht nur wenn Tobi das Tagesprogramm bekannt macht, sticht er etwas heraus.

Tobi tanzt

Das hat mehrere Gründe: er ist einer der wenigen Männer im Animationsteam, er hat eine sportliche Statur und vor allem: er hat eine grundpositive Ausstrahlung und sichtlich Spaß bei den ganzen Aktivitäten. Tobi ist schon seit 2001 auf dem Gitzenweiler Hof. Damals ist der Achtjährige mit seinen Eltern als Dauercamper hier gelandet. Zunächst aus Not, denn ihr alter Campingplatz ist bei einem Hochwasser abgesoffen. In diesen 15 Jahren am Gitz ist er von der Tanzfläche auf die Bühne gewechselt: “Für mich ist das Ferienjob und Hobby”, sagt er.

Tobi im Porträt

Das Gitz-Team in seinen lindgrünen Polo-Shirts ist in unterschiedlichen Aufgaben den ganzen Tag aktiv. Der Gitzenweiler Hof nimmt in Spitzenzeiten bis zu 2500 Menschen auf. Das fordert. Für Tobi ist das Spitzenzeit im besten Sinne: “Wenn man morgens auf die Bühne geht und da stehn dann schon 150 Kinder und heizen richtig ein, das macht Spaß. Da kommt schon was rüber”, beschreibt er seine liebsten Momente.

“Wir sind die GITZ-GITZ-GITZianer…”

…beginnt der Refrain des hauseigenen Songs. Er umrahmt die Tagesevents und drückt die hohe Identifikation der Gäste mit “ihrem” GITZ aus. Das Freibad ist hier das Spaßbad. Ohne Rutsche, ohne Whirlpool, ohne Badelandschaften. Aber immer beheizt mit guter Laune. Am Sonntag hat die Animation frei, an den anderen Tagen ist um 14.00 Uhr Pooldisco.

Pooldisco

Hier freut sich Tobi immer besonders, “wenn im Hintergrund auch mal 30 oder 40 Erwachsene mittanzen – find ich schön.” Es hat sich auch bewährt, Angebote zu festen Zeiten anzubieten, obwohl man im Urlaub gar keinen Rhythmus haben will. “Es macht aber auch keinen Spaß, wenn sich alles jeden Tag verschiebt”, erklärt Tobi.

Tobi_DSC3099

Tanzen steht exemplarisch für das Animations-Angebot auf dem Gitzenweiler Hof, das weitaus vielfältiger ist. Basteln, Spiele, Bücherei, Ballspiele, Streichelzoo und andere Attraktionen gehören auch zum regelmäßigen Programm auf dem naturnahen Campingpark bei Lindau. Und wer mal runter will an den Bodensee, bekommt in der Rezeption kostenlos eine Gästekarte für den Stadtbus. Der hält direkt vor dem Eingang und bringt die Camper zum berühmten Lindauer Hafen aus Leuchtturm und Löwe.

Animation_DSC1656

Neben den wöchentlich regelmäßigen Angeboten gibt es auch Themenwochen(enden). Mal ist Piratenzeit, dann die Ballonfiesta, ein Höhepunkt im Jahr ist der Mittelalterliche Markt und um den Herbstanfang ist das Oktoberfest. Auch eine Sylvesterparty gibt es auf dem Gitz und noch vieles mehr. Wer keine Camping-Ausrüstung hat, kann sich hier auch einmieten.

Animation_DSC1193-(2)

Tobi hat Betriebswirtschaft studiert und macht gerade seinen Master in Logistik. In nächster Zeit will er sich in Richtung Automobilindustrie orientieren. Und der Gitzenweiler Hof? “Ich kann es mir für mich persönlich nicht vorstellen, dass ich mit 30 oder 40 immer noch auf der Bühne herumhample und den Kasper raushängen lasse”, sagt Tobi. Aber einen heftigen Cut will er auch nicht. Ich kann mir noch nicht so recht vorstellen, dass Tobi nicht mehr dabei ist, also einfach mal schauen, was kommt.

Herzlichen Dank an den Gitzenweiler Hof und Tobias Harnack für die Unterstützung zu diesem Artikel sowie an die Internationale Bodensee Tourismus für die organisatorische Hilfe.

3 Kommentare

  • sib

    tobi ist der beste. meine kids haben immer enorm viel spass auf dem gitz. super animationsprogramm.

  • Simone Merholz

    Also wir gehe schon seit mind. 6 Jahre zum Gitz. Es ist super toll dort. Tobi leibt und lebt das Animationsprogramm. Meine zwei mögen auch Sonja und alle anderen sehr gerne. Freuen uns schon jetzt auf Ostern wenn wir wieder dort sind. Macht weiter so. Liebe Grüße

  • Silke Jochum

    Wenn es nach unseren Kindern ginge, würden wir alle Ferien auf dem Gitz verbringen (was auch fast so ist). Sobald bei uns nur das Wort “Gitz” fällt, ertönt sofort “Tobi, Tobi”. Wen Tobi auf der Bühne steht kann man nicht ruhig sitzen bleiben. Der zieht jeden mit. Er ist einfach Klasse. Aber auch das gesamte Animationstean ist super, dass darf man natürlich nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.