Über tourstory

Stefan Blanz tourstory.de ist der persönliche Reiseblog von Stefan Blanz. Der Blog ist 2016 als Kommunikationsraum für Erlebnisse entstanden, die in anderen Projekten keinen sinnvollen Platz finden. Mittlerweile hat sich tourstory.de zum Themenblog für Reisemobile, Kulinarik und Kultur weiterentwickelt. Hier wird transparent und unabhängig von Erlebtem erzählt.

Unterwegs sind wir meist mit Reisemobilen, die mir von verschiedenen Herstellern für Recherchen zur Verfügung gestellt werden oder auch ganz einfach mit unserem Kombi, an den wir vor Ort einen Pavillon “andocken”. Auch wenn wir meistens campen, heißt das nicht, dass etwas gegen Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen haben, in denen wir uns auch wohlfühlen. Unterwegs gehören historische, kulturelle und kirchliche Stätten zu den bevorzugten Zielen. Wanderungen und Wirtshausbesuche gehören ebenfalls dazu.

Persönliche Wahrnehmung, Geschichten erzählen und nützliche Tipps

Als “Wanderschwabe”, freiberuflicher Autor, Redakteur, Blogger, Verleger, WordPress-Entwickler oder Print-Designer geht es mir wie den meisten Reisenden: ich bin unterwegs, weil ich wissen will, was hinterm Berg ist und halte auch nicht hinter demselben, wenn es darum geht, Erlebnisse, Wissen und Reisetipps zu teilen. Meine beruflichen Projekte drehen sich meist um (über-)regionale Themen wie Europa, Naturschutz, Heimat, die junge Donau, Kunst oder Religion. Für die Berichterstattung nutze ich gerne die Möglichkeit zum Gastbloggen. Dazu gehören themenrelevante Magazine oder auch Multiautoren-Plattformen zur freien Anwendung.

Kooperation?

Seit Abschluss meines Studiums der Germanistik und Philosophie arbeite ich freiberuflich als Autor, Journalist, Redakteur, Verleger, Fotograf, Webentwickler und was sonst noch anfällt. Auf tourstory.de wird ohne äußere Einflussnahme berichtet. Wer mir schreiben möchte: hier geht’s zum Kontaktformular. Ich freue mich über Nachrichten.

Aufrufe: 4409