la strada Öko-Polsterstoffe auf Sitzbank

la strada bietet Öko-Polsterstoffe aus recyceltem PET

la strada hat sein Spektrum an Polsterstoffen um fünf Öko-Varianten aus recyceltem PET erweitert. Die Bezüge mit zertifiziertem Polyesterfaden dienen der Umweltfreundlichkeit.

Fünf Öko-Polsterstoffe erweitern die Individualisierungsoptionen für Kunden der Wohnmobil-Manufaktur la strada. Die Echzeller Spezialisten für veredelte Kompakt-Reisemobile bieten konzeptionell ein großes Spektrum an Polsterdesigns an, das nun um fünf weitere Stoffe mit Polyesteranteil aus 100 Prozent recycelten PET-Flaschen vergrößert wurde.

Was bedeutet zertifiziert nach “Standard 100 by Oeko-Tex”?

Die Öko-Polsterstoffe aus der la strada-Serie “Verde” wurden nach Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert. Die Zertifizierung bescheinigt den Öko-Polsterstoffen, dass sie gesundheitlich unbedenklich sind.

Der bei den Polstern von la strada eingesetzte Polyesterfaden wird beim für Textilien vorgesehenen Standard 100-Verfahren unabhängig auf wichtige Kriterien geprüft:

  • Sind gesetzlich verbotene Substanzen wie Kadmium, Blei oder Azu-Farbmittel enthalten?
  • Enthalten die Polster gesundheitlich bedenkliche Chemikalien?
  • Bestehen die Fäden aus umweltschädlichen Verbindungen?
  • Entsprechen die Chemikalien der EU-rechtlichen REACH-Verordnung?

Nach umfassender Prüfung auf den Standard 100 by Oeko-Tex wird das Zertifikat ausgestellt und darf auf den Produkten des Zertifizierten angebracht werden.

la strada 2023: motiviert mit Öko-Polsterstoffen

Der PET-recycelte Polyesterfaden wird mit Stoffgarn verwoben. Das neue Mischgewebe erweitert das Spektrum zur individuellen Gestaltung des Interieurs. Ein Konzept, das bei la strada zum Basisanspruch gehört, ihren Kunden kreative Freiheiten zu ermöglichen. Die fünf neuen Öko-Polsterstoffe sind Teil der uni- oder bicolor Sonderstoff-Variante “Verde”, die auch im Konfigurator von la strada aufgerufen werden kann

Öko-Polsterstoffe von la strada in fünf Varianten

In der Herstellung der „Individualpolster Verde“ wird der Polyesterfaden zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen gewonnen. Die Vorzüge dieser Polsterstoffproduktion sprechen für sich: weniger Abfall, sinnvolle Wiederverwertung, weniger Umweltbelastung, Ressourcenschonung Unabhängigkeit von Rohölprodukten und ein strapazierfähiger, leicht zu reinigender Bezug in den la strada-Reisemobilen.

Jeweils zwei der fünf Öko-Polsterstoffe aus der optionalen Serie „Individualpolster Verde“ sind miteinander kombinierbar. Der Aufpreis zu den Serien-Stoffen beträgt 398 Euro.

Mehr Beiträge über la strada Wohnmobile.

Visits: 155

Hinterlasse doch einen Kommentar