Hobby Maxia 595 KML

Hobby Maxia 595 KML: maximale Familienburg

Der Hobby Maxia 595 KML verspricht ein neuer Caravan mit besonders familienfreundlichem Grundriss zu sein. Was steckt dahinter?

Mit dem Hobby Maxia 595 KML bringen die Fockbeker Caravan-Createure einen neuen Grundriss für ihre Wohnwagen-Reihe, der erstmals auf der CMT 2023 in Stuttgart gezeigt wird. Der Clou des Maxia 595 KML besteht in der flexiblen Nutzung des Heckbereichs, in dem durch Steckverbindungen Stockbetten für bis zu drei Kinder montiert werden können.

Hobby Maxia 595 KML Grundriss
Fotos und Grafik: (c) Hobby Caravan

Obwohl diese drei Betten auf zwei Metern Länge bis zu 100 kg tragen, ist Dank der Gesamtbreite von 2,50 Meter am Fußende immer noch Platz für ein tiefes Regal. So hat dann eine fünfköpfige Familie schon einmal Platz ohne dass Umbauten (in der Wagenmitte) notwendig wären.

Der Clou besteht jedoch darin, dass die drei Stockbetten durch ein Stecksystem abnehmbar sind und das Kinderzimmer (ja, man darf es so nennen) tagsüber für Anderes bereit steht. Entweder es wird eine Höhle daraus oder ein Sofa oder einfach Platz zum Spielen.

Sehr flexibel: das “Kinderzimmer”

Oder wenn eine Familie nur ein oder zwei Kinder hat, kann man ein bis zwei Betten zu Hause lassen, bleibt mit dem Hobby Maxia 595 KML dennoch “zukunftsfähig” und hat das Spielzimmer ohne Umbauten gleich zur Verfügung.

Oder auch anders herum: die Mittelsitzgruppe kann zu einem Doppelbett umgebaut werden und die Einzelbetten im Bug können zu einer großen Liegefläche geschlossen werden. So ist leicht vorstellbar, hier sieben bis acht Schlafplätze zu schaffen. Mit Vorzelt ist der Hobby Maxia 595 KML also durchaus großfamilientauglich.

Geräumiger Mittelteil im Hobby Maxia 595 KML

Die Tür befindet sich direkt neben den Stockbetten. Dadurch entsteht eine recht lange Wand bis in den Bug, die vor den Einzelbetten eine breite Küchenzeile mit drei Kochstellen, Spüle und Arbeitsplatte, einen 133 Liter-Kühlschrank mit Doppelanschlag und 12 Liter-Froster sowie einen Kleiderschrank unterbringt.

Mobiliar im Interieur

Gegenüber im Mittelteil ist die geräumige Hufeisen-Sitzgruppe, die das gemütliche Zentrum im Maxia 595 KML bildet. Designerisch gibt sich der Caravan ganz jung: helle Holztöne werden kombiniert mit dunklem Grau und Weiß. Die gelben Tupfer durch Kissen und Accessoires geben dem Wohnraum einen durchaus trendigern Farbakkord, der sich in den Betten fortsetzt.

Fazit: wer’s flexibel, familienfreundlich und zukunftsfähig braucht, ist mit dem Maxia 595 KLM gut beraten. Eine starke und geräumige Zugmaschine sollte hilfreich sein, um mit den etwas über 200 kg Zuladung bei 1800 Tonnen Gesamtmasse klar zu kommen. Der Hobby Maxia 595 KML ist ab 38600.- Euro zu haben.

Aufrufe: 5720

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert