11 Campervans: 6 m Kasten mit 2 m Einzelbetten

Längsbetten mit 2 Metern im 6 m Kastenwagen? 13 kreative Lösungen

Campervans von sechs Metern Länge mit Einzelbetten stellen derzeit das stärkste Bedürfnis von Campern in Kompaktsegment dar.

Das Ringen der Hersteller, den Wunsch nach Einzelbetten im 6m-Kastenwagen zu erfüllen, führt zu unterschiedlichen und kreativen Ergebnissen. Die Herausforderung ist in allen Grundriss-Variationen immer die selbe: Wie passen Einzelbetten in einen sechs Meter-Campervan, so dass mindestens ein Bett zwei Meter lang ist und Sitzgruppe, Nasszelle und Küchenblock immer noch vollständig vorhanden und nutzbar sind?

13 Camper-Vans mit kreativen Grundrissen im 6 m Kastenwagen mit Längsbetten

Die aktiven Campervan-Hersteller haben unterschiedliche Ansätze und Modelle entwickelt, um Einzelbetten in einem 6 Meter langen Transporter unterzubringen. Wir fassen hier 13 Beispiele zusammen und vertiefen mit weitergehenden Links zu ergänzenden Informationen. Preise entsprechen den Hersteller-Angaben und stellen die Grundpreise dar (Stand Oktober 2023).

#1 Mooveo Van 60 EB:Mooveo Van 60 EB Schlafkomfort für zwei ohne Sitzbank

Im Mooveo Van 60 EB wird Naheliegendes umgesetzt. Der Grundriss wird für nur zwei Personen gedacht und somit kann auf die übliche Sitzbank an der Halbdinette verzichtet werden. Dadurch lässt sich die Dusche bis an den Tisch versetzen. Sie bleibt geräumig, wenn die Toilette unter dem Bett verschwindet. Auf der gegenüberliegenden Seite wird der Küchenblock gekürzt und der notwendige Platz für die Einzelbetten wird frei. Ein klassisches Brett zum Hochklappen an der Stirnseite des Küchenblocks verlängert bei Bedarf die Arbeitsfläche. Die Stehhöhe bleibt bei den klassischen 1,90 Meter. Einen ausführlichen Bericht gibt es bei den Camping-Experten.

Der Mooveo Van 60 EB ist erhältlich ab 69.000 Euro.

#2 LMC Innovan 592: LMC Innovan 592: 6 m Kasten mit EInzelbettenFlexible Möbelteile bieten clevere Lösung

Der LMC Innovan 592 sorgt für Furore. Die Produktentwicklung von LMC in Sassenberg hat sich bei der Raumaufteilung verschiebbare Elemente bei Küche und Bad zu Nutze gemacht. Mit einer unter das Bett drehbaren Toilette wird Platz zum Duschen geschaffen und die Küche verfügt am Rand des 2 m-Bettes über einen Schlitten, mit dem die Arbeitsfläche auf die übliche Breite verlängert werden kann.

So wird ein 2 m-Einzelbett untergebracht und der Komfort in Bad und Küche erhalten. Und es gibt sogar einen beidseitig angeschlagenen Kühlschrank an der Stirnseite des Küchenblocks. Bei den Campern, die in einer Umfrage beteiligt wurden, kam das gut an. Vielleicht nicht zuletzt wegen der 2,09 Meter Stehhöhe, die dank des hohen Dachs entsteht. Die Aufrufzahlen unseres ausführlichen Bericht bestätigen das: LMC Innovan 592: 6m Kastenwagen mit Einzelbetten.

#3 Matist XL:Matist XL Camper Van mit Einzelbetten Zwischen Selbstausbau und Manufaktur

Der Matist XL ist eine der Entdeckungen auf dem Caravan Salon 2023. Der Ausbau ist in zweifacher Hinsicht etwas Besonderes. Zunächst kann er auch für den eigenen Basisford Transit geordert werden. Und das Interieur setzt auf die Bereitschaft zu kleinen Umbauten. Dann nämlich kann im Heck eine Vis-à-vis-Sitzgruppe eingebaut werden, auf die nachts das weggeklappte große Bett Platz findet.

Im Heck gibt es zusätzlich einen Schrank, der bei Bedarf für langteilige Dinge als Durchreiche oder einfach auch als Ein- und Ausgang genutzt werden kann. Im Innern warten 2,01 Meter Stehhöhe. Vor dem Bett gibt es einen weiteren Schrank für lange und zu hängende Kleidungsstücke. Den Matist XL gibt es ab 79.000 Euro, es gibt aber richtig dicke Messerabatte, die dann einen Grundpreis um 66.000 Euro ergeben. Mehr zum Matist XL gibt’s bei vanlifemag.de: Neuer Campervan Matist.

#4 Iridium e-V24: 6 m Kasten mit vollelektrischem Iridium e-V24 Vollelektrisch mit langer Küchenzeile und Lounge

Der Iridium ist unter den hier beschriebenen 6 m Kastenwagen mit Längsbetten der einzige vollelektrische Campervan. Die Reichweite wird aktuell mit 320 km angegeben. Er ist voraussichtlich ab Frühjahr 2024 lieferbar. Neben dem gasfreien Betrieb ist auch der Grundriss für zwei Personen ausgefallen: Im Heck befindet sich eine Längssitzgruppe, die an ein langes Küchenboard angegliedert ist. Die große Sitzbank ist Basis für die große Schlaffläche im e-Transit Kastenwagen. Das Bad ist großzügig gestaltet und schließt an den Fahrersitz an. Da das Interieur bisher lediglich aus Konzeptzeichnungen besteht, wird die Stehhöhe vom Hersteller als “komfortabel” angegeben.

Der neue Iridium wird ausführlich beschrieben mit: Iridium: “I’ll be back”

#5 Yucon K-peak 6.0 GD:
Yucon K-peakKomfort-Offroader für zwei

In Sachen mindestens ein 2 Meter-Bett im 6 Meter-Kastenwagen ist das Konzept von Yucon schnell erzählt. Der Microliner ist konsequent auf zwei Personen ausgerichtet. Die Sitzbank am Bad gibt es nicht und der Küchenblock wurde verkürzt. Der Yucon K-peak ist serienmäßig für Offroad-Freunde gemacht, die nicht auf Komfort verzichten wollen. Für Manche könnte die Stehhöhe von 1,89 Meter allerdings unbefriedigend sein. Wie das geht, erfahrt Ihr im Vanlifemag.

#6 Vantourer 600 L:VanTourer 600 L Variobad und verkürzte Küche

Auch im Vantourer 600 L gibt es Einzelbetten. Sie sind in unterschiedlicher Länge zu einer geschlossenen Liegefläche verbunden. Die Betten können hochgeklappt werden, um den Stauraum zu vergrößern. Die Sitzbank in der Halbdinette bleibt erhalten. Möglich macht es das hauseigene Variobad, ein Raumbad, bei dem die Türe und eine Schiebetüre als Seitenwände im Durchgang genutzt werden. Hier verbirgt sich unter einer Platte die Duschwanne. Die gekürzte Küchenblock wird bei Bedarf mit einem Klappbrett an der Stirnseite verlängert. Die Stehhöhe ist mit 1,90 Meter üblich für den Ducato H2.

Der Vantourer 600 L ist ab 62.900 Euro zu haben und wurde vom ADAC gestestet.

#7 Dethleffs Globetrail 600 ER: Dethleffs Globetrail 600 ERRaumbad und lange Küche

Den Dethleffs Globetrail 600 ER gibt es sogar in zwei Grundrissen. In der Classic-Variante ist das lange Einzelbett im 6 m Kasten das einzige auf der Fahrerseite. Möglich wird das durch ein schmales Bad für die Toilette und das Waschbecken, während die Duschwanne im Gang unter einer Bodenplatte auf ihren Einsatz wartet. In Verbindung mit einem schmalen Tisch in der Sitzgruppe wird das 2 m Längsbett auf dieser Seite möglich. Dadurch gibt es auf der anderen Seite nur ein kürzeres Einzelbett, was wiederum einen Küchenblock in gängiger Länge erlaubt. Die Stehhöhe variiert, denn der Globetrail kann auf Fiat, Peugeot und Ford bestellt werden, wobei der Transit mit 1,94 Meter die größte hat.

Über die beiden Ausstattungvarianten Classic und Advantage berichtet der Tuningblog.

#8 Weinsberg CaraBus 600 ME: Carabus, 6 m Kastenwagen mit EinzelbettenKompakt für Mehrere

Den Weinsberg CaraBus 600 ME gibt es ab 55.100 Euro. Im Ausbau bleibt der 6 m Kasten ganz traditionell und solide – auch bei den 1,90 m Innenhöhe. Das bedeutet: mit Einzelbetten längs, davon eins mit zwei Metern Länge, kürzerer Küchenblock, schmales Bad, schmaler Tisch. Er ist für bis zu vier Personen und damit für Kleinfamilien geeignet.

#9 Pössl Summit Shine 600 LR: Pössl summit shine 600 LR mit Raumbad Schwenkbad und schmaler Tisch

LR bedeutet bei Pössl Längsbetten und Raumbad: Der Pössl Summit 600 LR bietet eine gängige und naheliegende Lösung, um Einzelbetten im 6 Meter Kastenwagen anbieten zu können. Eine zentrale Rolle kommt dabei dem Raumbad zu, das sich bis zum Küchenblock ausdehnt. Gleich vier Varianten gibt es bei der Sitzbank. Zwischen einem und drei Sitzplätzen kann gewählt werden. Nahe liegt der Einsitzer, denn es gibt neben den Einzelbetten von zwei und 1,80 Metern maximal einen weiteren Schlafplatz in der Basisariante ohne Klappdach. Die Höhe innen wird mit 190,5 Meter angegeben.

Der Küchenblock wartet trotz kurzer Maße mit einem 90 Liter Kompressor-Kühlschrank an der Stirnseite auf, der ein Gefrierfach von 6,5 Litern enthält und dessen Tür von innen und von außen geöffnet werden kann. Ein Brett zur Vergrößerung der Arbeitsfläche beim Kochen kann ins Fahrzeuginnere hochgeklappt werden. Es stehen vier Wohnwelten und vier Dekors zur Auswahl sowie sechs verschiedene Außenfarben in Grau- und Metallictönen. Das Chassis ist wahlweise auf Fiat Ducato oder Citroen Jumper. Mehr Infos gibt es beim Hersteller.

#10 Knaus Boxlife Pro 600 Lifetime: Knaus Boxlife Pro 600 LifetimeDarf’s ein bisschen mehr sein?

Knaus erweitert im Boxlife 600 Lifetime einen 6 m Kastenwagen mit Einzelbetten durch einige speziellere Elemente. Der Grundriss selbst bleibt in der Anordnung klassisch für diese Kategorie. Für das zwei Meter-Bett wird der Küchenblock kleiner als beim Querbett. Die Länge des zweiten Betts hängt ab vom installierten Bad. Kunden können zwischen einem Kompaktbad und einem Raumbad wählen. Zweiteres ist interessant für große Paare, denn dann kommt das zweite Bett laut Herstellerangaben auf eine Länge von 1,89 m. Allerdings stehen auch nur die für den Ducato üblichen 1,90 m Innenhöhe zur Verfügung. Der Einstiegspreis liegt bei rund 63.000 Euro.

Die Arbeitsfläche in der Küche entsteht durch Abdeckung sowie ein Brett, das an der Stirnseite hochgeklappt werden kann. Das bedeutet auch, dass die Tür des Kühlschranks an die Innenseite kommt. Ein schmaler, höherer Schrank an der Küche schafft nicht nur Stauraum, sondern auch einen Spritzschutz zum Bett hin und eine kleine Abstellfläche, die förmlich nach einer Kaffeemaschine schreit. Zu den Besonderheiten gehört ein frei hängender Tisch, der Bewegungsfreiheit in der schmalen Sitzgruppe schafft. Dazu gibt es auch mehrere Lichtschalter für eine zentrale Lichtsteuerung an mehreren Stellen im Fahrzeug. Mehr bei Knaus.

#11 Karmann Davis 600 Lifestyle: Karmann Davis 600 LifetimeSolide und detailreich

Der Karmann Davis 600 LR gehört zu den konventionellen 6 m Kastenwagen mit Einzelbetten und bietet 1,89 Meter Stehhöhe. Das 2,03 m längere Bett geht zu Lasten des Küchenblocks, während das zweite Einzelbett mit nur 1,75 m Länge genügend Platz für das Kompaktbad lässt. Die Liegefläche kann auch geschlossen werden. Im Küchenblock wartet ein beidseitig angeschlagener Kühlschrank.

Der Tisch ist multifunktional ausgelegt. Er kann sowohl verlängert als auch zusammengeklappt werden, um den Einstieg in die Sitzgruppe zu erleichtern. Und er kann auch außen am Küchenblock eingehängt werden. Ein optionales Klappdach mit Schlafkammer macht den Karmann Davis 600 Lifestyle familientauglich. Der Grundpreis liegt bei 58.000 Euro. Der Karmann Davis 600 LS wurde von der Autozeitung getestet und eine Roomtour gibt’s bei MabuOnTour.

#12 Westfalia James Cook: Westfalia James CookSlide it out!

Der Westfalia James Cook ist in seiner neuesten Auflage im Heck mit einem Slideout, also einer ausfahrbaren Raumerweiterung, ausgestattet. Der Van wird somit im Stand um etwa 84 Zentimeter verlängert und bietet dann ein Doppelbett mit 2,07 Meter Länge bei 1,92 Meter Stehhöhe. Für Küche, Bad und Sitzgruppe beduetet das: keine Einschränkungen, alles findet komfortabel Platz. Auch wenn diese Lösung wegen der eingeschränkten Zugänglichkeit des Stauraums schon kritisiert wurde, bietet sie einen komfortablen Van. das vanlifemag.de findet den James Cook auf Sprinter-Basis genial.

#13 Forster V 599 EB: Forster V 599 EB einfach mit gehobener Serienausstattung

Im Forster V 599 EB kommt die einfache Lösung wie zuvor auch bei anderen zum Zuge: der Küchenblock wird gekürzt, um dem 2,03 Meter-Bett Platz zu machen. Das zweite Bett hingegen ist mit 1,75 m recht kurz. Anlass für die “Top Ten”-Edition, zu der auch der Forster Van V 599 EB gehört, ist das 10jährige Jubiläum der Marke Forster, das 2023 gefeiert wurde. Für die Kunden bedeutet das: maximierte Serienausstattung zum überschaubaren Preis.

Gibt es einen “DEN” 6 m Kastenwagen mit Einzelbetten?

Nein, es kann ihn freilich nicht geben. Schließlich haben Vanlifer unterschiedliche Bedürfnisse und Wahrnehmungen. Entscheidend dürfte aber die Vorentscheidung sein, ob die Besatzung eine Einzelperson, ein Paar oder eine kleine Familie stellen. Dennoch lässt sich beobachten, dass ein einfaches Festhalten an der Aufteilung eines 6 m Kastenwagens mit Einzelbetten bei den anderen Elementen zu Abstrichen führt.

Auch kristallisiert sich heraus: Kreativität für zu spannenden Lösungen und erstaunlichem Raumgewinn. Ein funktionaler Grundriss für große Menschen, der Einzelbetten im 6 m Kastenwagen realisiert, gelingt einigen Herstellern. Zu den Auffälligsten gehören der Matist XL und der LMC Innovan 592. Gespannt darf man sein, ob dem Iridium der Durchbruch beim vollelektrischen Serien-Campervan gelingt.

Transparenz: die meisten Fotos und Grafiken stammen von den Herstellern, Composite: tourstory.de.

Views: 21673

4 Kommentare

  1. Peter
  2. Gerald

Hinterlasse doch einen Kommentar