Fendt Bianco Selection 550 SKM mit Vorzelt

Family-Camping im Fendt Bianco Selection 550 SKM

Eigentlich wollten wir schon in den Osterferien den Fendt Bianco Selection 550 SKM testen. Die Mertinger Caravan-Hersteller haben ihn im Rahmen einer Kooperation mit dem Gitzenweiler Hof für Pressevertreter aufgebaut.

Wie anderswo auch, wurde der Campingpark bedingt durch die Corona-Pandemie Mitte März geschlossen. So hat sich unser Aufenthalt in Lindau auf die erste Juni-Woche verschoben und wir können unmittelbar nach der Wiedereröffnung zum “Corona-Campen” im Fendt Bianco Selection 550 SKM. Auf dem Gitzenweiler Hof war eine Menge zu tun, um die von der bayerischen Regierung unter Aufkagen zugelassene Wiedereröffnung am 30. Mai realisieren zu können. Dennoch ist es der Hausdame und den Fendt-Vertretern gelungen, den Caravan bis Pfingstmontag, 1. Juni, also zwei Tage nach dem Restart, bezugsfertig zu machen. Während des Aufenthaltes führe ich ein Gespräch mit Heidrun Müller, die Eigentümerin des Gitzenweiler Hofs und Bodensee-Botschafterin ist. Die Bewältigung der Corona-Pandemie führt dazu, dass auf Campingplätzen die eigenen Parzellen und Reisemobile wichtiger werden.

Selection-SchriftzugDie Außenhaut des Fendt Bianco Selection 550 SKM hat das klassische Hammerschlag-Design

Interieur im Fendt Bianco Selection 550 SKMAuf den ersten Blick sehr geräumig: das Interieur im Bianco Selection 550 SKM

Endlich wieder Campen: Einzug in den Fendt Bianco Selection 550 SKM

Mietwohnwagen sind sehr komfortabel. Sie sind vor Ort aufgebaut und man muss sich bei der Ausstattung nicht um die Basics kümmern. Die Küche ist eingerichtet, Kühlschrank und Heizung vorbereitet, die Wassertanks für Becken und Toilette gefüllt. So geht das Packen zuhause in überschaubarem Aufwand vonstatten. Ich bin gespannt auf den Ablauf des Check-Ins. Auf dem Gitzenweiler Hof läuft es im Idealfall so ab, dass man sein Reisemobil vor der Anmeldung in der Rezeption auf den Parkplatz vor dem Campingpark einreiht und sich dann anmeldet. Dort haben sich schon in Vor-Corona-Zeiten viele Leute so verständig angestellt, dass sie bei hohem Besucherandrang den Ablauf blockieren und echt nerven. Als wir ankommen, ist jedoch wenig Betrieb, wir können die Schleife fast komplett durchfahren und in der Rezeption kommen wir gleich an die Reihe. Uns erwarten an der sonst offenen Holztheke Plexiglaswände, dahinter die Mitarbeiter mit zusätzlichen Schutzvisieren am Stirnband. Als wir auf dem Platz einfahren, strahlt mein Sohn: „Ich hab‘ das hier so lange vermisst“. Die Hausdame weist uns kurz ein und schon können wir unseren Fendt Bianco Selection 550 SKM beziehen.

Außenfenster mit Kind

Schränke im Bianco Selection 550 SKMSchränke ohne Ende im Bianco Selection 550 SKM

Stauraumwunder: der Bianco Selection 550 SKM

Die Caravan-Designer von Fendt haben sich beim Bianco Selection 550 einige einfache und bewährte Prinzipien zunutze gemacht. Der Grundriss weist vier Schlafplätze für die klassische Kleinfamilie aus, ein fünfter kann optional aus der Sitzgruppe erstellt werden. Das größere Bett für die Eltern befindet sich im Bug. Es ist als französisches Bett konzipiert, das zwar etwas schmaler ist als ein Querbett über die ganze Breite, aber es bietet den entscheidenden Vorteil, dass man die Toilette neben dem Bett unterbringt. Und das wiederum schafft Platz für Schränke, die gerade Famiilen dringend benötigen. Der Grundriss des Fendt Bianco Selection mit den 5,50 m Aufbaulänge bietet drei Schränke, über dem Elternbett und der Dinette Hängeschränke und das Staufach unter dem Bett, das auch durch eine Klappe auf der Rückseite des Wohnwagens zugänglich ist. Sehr praktisch!

Rückseite Fendt Bianco Selection 550 SKM

Hochschrank Bianco Selection 550 SKMIm Bianco Selection werden die Hochschrank-Türen mit Kunststoff-Clips fixiert.

Französisches Bett im Fendt Bianco Selection 550 SKMDas französische Bett wird durch Ablageflächen ergänzt, ideal für Smartphones, Bücher oder Deko.

Super-K: Der Kühlschrank

Wie bei den meisten Herstellern, hat auch der Fendt Bianco Selection 550 SKM eine “codierte” Typenbezeichnung. 550 meint die Aufbaulänge und SKM steht für Mittelsitzgruppe, Kinderzimmer und… das S steht auch ein bisschen für Schrankwunder, konkret gemeint ist damit aber der Super-Slim-Tower, oder zu deutsch: der 150-Liter-Kühlschrank über die komplette Höhe von Dometic, der zwar eine externe Komponente darstellt, aber auch aus der Zusammenarbeit für Fendt entwickelt wurde. Er hat ausgedehnte Maße für ein Reisemobil. Zwar passt unsere Auflaufform mit dem gebackenen Gemüse, das wir von zuhause mitgebracht haben, in das 38 cm breite Staufach nicht rein, aber das spielt insofern keine Rolle, als so ein Geschirr schon aus Gewichtsgründen im Caravan eigentlich nichts zu suchen hat. Die Fächer in den Schraktüren lassen sich in der Höhenpositionierung umstecken. Deshalb bekommt man hier auch problemlos 1,5 Liter-PET-Flaschen stehend unter. Clever ist auch das herausnehmbare Gefrierfach. So hat man mehr Kühlvolumen, falls man kein Gefriergut will. Und im Sockel gibt’s auch noch ein Staufach.

Kühlschrank

Küche Fendt Bianco

Bewährt und praxisorientiert: die Küche im Bianco Selection 550 SKM

Wo wir gerade bei Volumen sind: Der Fendt Bianco Selection verfügt über zwei Wassertanks, einen für die Toilette und ein 20-Liter-Tank für Waschbecken und Spüle. Das klingt wenig, lässt sich als Sonderausstattung auf einen 40-Liter-Tank vergrößern. Ob das nötig ist, wage ich zu bezweifeln. Denn beim Campen stellt sich immer wieder ein positiver Effekt ein: man beginnt ganz intuitiv, nur das Wasser zu verbrauchen, das man tatsächlich benötigt. Im Nachhaltigkeitsdeutsch nennt man das Ressourcenschonung. Die Küche ist wie gemacht für Familien. Sie wartet mit einem Drei-Flammen-Gasherd auf und trotz des Platzbedarfs hat man ausreichend Platz, um die Speisen vorzubereiten. Der Unterbau besteht aus drei Ausziehschubladen, die jede Menge Geschirr aufnehmen können. Ergänzt wird das Ganze durch einen Ausziehschrank mit Gittereinsätzen. Für uns der ideale Platz für Gewürze, Essige und Öle.

K wie Kinderzimmer

Im Heck sind quer die Kinderbetten als Stockbetten untergebracht. Durch die Schräge der Außenwand sitzt das untere Bett etwas tiefer. Dadurch kann nicht nur die Leiter für das obere Bett gut aufgebaut werden. Das untere Bett lässt sich hochklappen und es wurde eine Außentür eingebaut. Dadurch gewinnt man für die Fahrt mehr Stauraum für Außenausstattung wie Fahrräder und/oder Campingmöbel und man kann während des Aufenthaltes auch ein kleines Spielzimmer daraus machen. Was für Eltern eher eine Kerkervorstellung ist, sehen insbesondere kleine Kinder als paradiesisches Nest.

Garage mit Kind im Bianco Selection 550 SKM

Dachfenster

Komfortables Caravan-Interieur

Manche wirklich sehr nützliche Ausstattungselemente gehören heute zum festen Repertoire jedes Reisemobils. Im Bianco Selection 550 SKM gibt es zwei großzügige Dachfenster, die eine Menge Licht ins Innere bringen. Auch alle anderen Fenster und die Türe sind mit Fliegengitter und Verdunkelungsschutz ausgebaut. Fendt-Wohnwagen sind bekannt für ihre eher konventionelle und einheitliche Ausstattung, die nicht durch Extravaganzen auffallen. Aber gerade diese Basis schafft mehrere Möglichkeiten. Denn so werden beispielsweise das Geschirr oder Deko-Accessoires zum Gestaltungselement des Interieurs. Vorgefertigt ist auch die Halterung für den Fernseher. Der Schwenkarm bietet die Möglichkeit, sowohl im Elternbett als auch von der Dinette aus zu glotzen.

Interieur Fendt Bianco Selection 550 SKMSchick, oder?

Fernseher im Fendt Bianco Selection

Dinette mit Laptop Bianco Selection 550 SKMAuch komfortabel: wer mit Büro reist, kann die Dinette zum Schreibtisch machen.

Familienhütte: der Fendt Bianco Selection 550

Der Fendt Bianco Selection 550 gehört in der Mittelklasse zu den platzreichsten Modellen. Mit einer Aufbaulänge von 5,5 Metern vermittelt er bereits beim Betreten wie alle Fendt Caravans ein weites Raumgefühl und erweist sich schnell als kompakt-komfortable Familienwohndose. Ein flexibles Nutzungskonzept ermöglicht Familien eine vielseitige Nutzung und vor allem jede Menge Stauraum für alles, was man so braucht oder brauchen könnte. Also Augen auf und Überladung vermeiden. Negativ aufgefallen ist uns nicht wirklich etwas, außer dass wir uns vielleicht die eine oder andere Steckdose mehr gewünscht hätten. Aber wir hatten auf jeden Fall bei allen Wetterlagen ein gemütliches Urlaubsdomizil, das wir in Pandemie-Zeiten besonders zu schätzen gelernt haben, da wir auf so manche Aktivität außerhalb des Wohnwagens vorsichtshalber verzichtet haben und stattdessen mehr Zeit im Caravan verbracht haben. Wer weniger Stauraum benötigt und stattdessen Einzelbetten oder eine große Liegefläche bevorzugt, sollte sich einmal den Fendt Bianco Active 550 KMG ansehen, den wir vor zwei Jahren getestet haben.

Fendt Bianco Selection 550 SKM in der Morgensonne

Technische Daten

Wie bei allen Modellen, gibt Fendt auch beim Bianco Slection 550 SKM zwölf Jahre Dichtigkeitsgarantie. Die technischen Rahmendaten stellen sich wie folgt dar:

Gesamtlänge 774 cm
Aufbaulänge 662 cm
Nutzlänge 569 cm
Gesamtbreite 232 cm
max. Höhe 263 cm
Stehhöhe 195 cm
Schlafplätze 4+1
Liegefläche Bug 140 x 200 cm
Liegefläche Heck 80 x 210 cm
Liegefläche Mitte 102 x 179 cm
Liegefläche Etagenbett75 x 216 cm
techn. zul. Gesamtmasse 1600/1700 kg
Eigengewicht 1368 kg
Grundausstattung 48 kg
Masse in fahrb. Zustand 1416 kg
Zuladung 184 / 284 kg
Boden-/Dach-/Wandstärke47 / 39 / 31 mm
Bereifung 195/70 R 15 C
Einzelachse
Vorzeltumlaufmaß 1030 cm

Fendt Caravans Stickerei an Treppe

Dank geht an Fendt Caravans und den Gitzenweiler Hof für die Einladung zu einem Testaufenthalt.

Aufrufe: 948

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.