Adria Twin 600 SBX im Sonnenuntergang

Adria Twin 600 SBX, trendy Sommervan mit Hubbett

Der Adria Twin 600 SBX bietet auf sechs Metern Länge viel sommerliches Flair. Möglich wird das durch die Kombination Hubbett mit Hecksitzgruppe.

Es scheint eine slowenische Spezialität zu sein: auch der Adria Twin 600 SBX gehört zu den Campervans mit sechs Metern Länge, die mit elektrischem Hubbett und Hecksitzgruppe aufwarten.

Adria Twin Supreme 600 SBX Heck
Trendig: Hubbetten und Hecksitzgruppe; Fotos und Grafik: Adria mobil

Der Clou des Grundrisses besteht darin, dass die Gruppierung von elektrisch angetriebenem Hubbett und Sitzgruppe im Heck die Dinette am Fahrerhaus verzichtbar macht. Das schafft Raum für Bad und Küche auf nur sechs Metern Länge. Und dennoch sind die Längsbetten mit 1,95 x 1,55 m ganz stattlich.

Twin 600 SBX Grundriss

Insbesondere das Bad (mit Pilzlüfter) profitiert von der Raumaufteilung im Adria Twin 600 SBX. Toilette und Duschwanne können nebeneinander platziert werden. Eine schwenkbare Wand bringt das Waschbecken über die Toilette und schützt zugleich die Badutensilien während des Duschens.

Wohnkomfort im Adria Twin 600 SBX

Die Küche im Adria Twin 600 SBX besteht aus gegenüberliegenden Elementen. Der Küchenblock ist ganz klassisch im Bereich der Schiebetür aufgebaut, der 84 Liter-Kühlschrank (optional 138 Liter) dagegen steht gegenüber und neben ihm noch ein Kleiderschrank.

Sollte das Hubbett auch tagsüber herunter gefahren sein, bleiben immer noch die beiden Fahrersitze, um sich hinzusetzen. Die Seitenwand des Schranks kann dabei als Montagewand für einen Tisch oder den TV-Halter dienen. Abgesehen davon, dass man in der warmen Jahreszeit sowieso lieber draußen sitzt.

Twin 600 SBX Interieur
Der Eingangsbereich ist ohne Dinette ungewöhnlich großzügig.

Es gibt also keinen Zwang, Hubbett und Sitzgruppe laufend umzubauen. Aber für gemütliche Hocks lohnt sich der Aufwand immer. Seine Fähigkeiten kann der Adria Twin 600 SBX vor allem auch während der Fahrt ausspielen, wenn man Transportraum für Fahrräder, Gartenmöbel oder andere größere Gegenstände braucht.

Mediterranes Flair im Interieur

Das Innenleben des Twin 600 SBX setzt ganz auf klare Kante. Die unrunde Formensprache wird durch starke Schwarz-Weiß-Kontraste betont. Dekorstoffe gibt es in fünf Optionen, mit denen Käufer entscheiden können, inwieweit das Basis-Wohnraumdesign verstärkt oder gemildert wird.

Fazit: Obwohl Slowenien kaum Küste hat, verdient der Twin 600 SBX das Prädikat mediterraner Camper mit Flair. Die langsam zum Trend werdende Kombination aus Hubbett und Hecksitzgruppe im Kastenwagen eröffnet zahlreiche raumgreifende Optionen nach innen und außen. Und wo wünscht man sich das, wenn nicht am Meer?

Aufrufe: 373

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert