Explosiv: das Konstanzer Konzil und sein Konklave

Im Themenjahr der Religionen rund um die Wahl von Papst Martin V. wartet Konstanz mit einer neuen Stadtführung auf. Ein spannender Stadtspaziergang, der Nähe zum einzigen Konklave nördlich der Alpen schafft.

„Explosiv: das Konstanzer Konzil und sein Konklave“ weiterlesen

Die St. Maurus-Kapelle: Wiege der Beuroner Kunstschule

Wer im Durchbruchstal der jungen Donau bei Beuron unterwegs ist, kann nicht nur einmalige Natur erleben, sondern auch kulturelle Highlights entdecken, Von der St. Maurus-Kapelle ging eine weltweite Kunstbewegung aus.

„Die St. Maurus-Kapelle: Wiege der Beuroner Kunstschule“ weiterlesen

Küchenkiebitzen im Adler in Leibertingen

In der Küche von Peter Veeser kann man gerne mal zuschauen. An Festtagen wie dem Fischmenü in der Fastenzeit ist das ein besonderes und lehrreiches Vergnügen. Eine Geschichte von und für Topfgucker.

„Küchenkiebitzen im Adler in Leibertingen“ weiterlesen

Vater und Sohn im archäologischen Landesmuseum in Konstanz

Archäologie hat viele Facetten. Nicht nur die Playmobil-Ausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“ schafft auch den kleinsten Zugang zur Geschichte im alemannischen Sprachraum.

„Vater und Sohn im archäologischen Landesmuseum in Konstanz“ weiterlesen

Sensationell: der Schmotzige in Konstanz

Der Schmotzige Donnerstag ist einer der Höhepunkte in der schwäbisch-alemannischen Fasnet. Welche Traditionen und Bräuche stehen hinter diesem Tag in Konstanz? Faszinierende Einblicke.

„Sensationell: der Schmotzige in Konstanz“ weiterlesen

Bodensee-Winter mit Fisch und Ships

Auch im Winter gibt es einige Schiffsverbindungen auf dem Bodensee. Mit der BodenseeErlebniskarte Winter kann man sehr flexibel Highlights rund um den See genießen. Ideal für einen Ausflug von Vater und Sohn.

„Bodensee-Winter mit Fisch und Ships“ weiterlesen

Komfort-Einzeller: der Hymer Van 374

Der Boom des Reisemobilmarkts sorgt für Kreativität, aber auch für Unübersichtlichkeit. Mit innovativen Entwicklungen werden spezielle Bedürfnisse angesprochen. Ein Erfahrungsbericht mit dem HymerVan.

„Komfort-Einzeller: der Hymer Van 374“ weiterlesen

Ingolstadt, die schöne Donauperle

Permanent in den unwirtlichen Knautschzonen des Lebens? Ingolstadt hat eine Menge Luxus, Kulinarik, Wellness und Kultur zu bieten. Ideal für einen Kurztrip.

Meine Ingolstadt-Tour beginnt mit einer Stadtführung am Rathausplatz, der vom alten und vom neuen Rathaus begrenzt wird. Das alte Rathaus ist nicht, wie man wegen der Asymmetrie und der Stilvielfalt meinen könnte, ein Jugendstilbau, sondern eine Verbindung aus ehemals vier Gebäuden. Schon beim Herlaufen vom Parkhaus ist mir aufgefallen, dass diese Stadt mit sehr reicher Geschichte und Kultur aufwarten muss. Meine Gästeführerin schlägt mir deshalb vor, ein paar Highlights heraus zu greifen, was ich gerne annehme. „Ingolstadt, die schöne Donauperle“ weiterlesen