Dethleffs Just Go! Exterieur

Dethleffs Just Go! für Neulinge und Familien

Der Dethleffs just go! wurde um drei Grundrisse erweitert. Junge Einsteiger können sich so aus sechs Grundrissen, zwei Dekors und Extras ihr Wohnmobil zusammen stellen.

Der Dethleffs Just Go! wendet sich an eine bestimmte Zielgruppe. Wer sowohl Neuling als auch Familienmensch ist, soll mit diesem Einsteigermodell gewonnen werden. Im Gegenzug wartet Dethleffs mit vielen Grundrissen auf, die möglichst viele Bedürfnisse abdecken sollen, damit es zügig losgehen kann.

Dethleffs Just Go! T 7055  EBL Grundriss
Der Grundriss des Dethleffs Just Go! T 7055 EBL; Grafik und Fotos: (c) Dethleffs

Der Teilintegrierte Just go! wird mit sechs unterschiedlichen Grundrissen angeboten. Optionen für eine Ecksitzgruppe und/oder einen hohen Kühlschrank erhöhen die Anzahl der Möglichkeiten zum Einstieg ins Familiencamping.

Der Dethleffs Just Go! setzt auf den Ford Transit

Alle Grundrisse setzen auf den Trend mit Ford Transit mit 130 PS starkem EcoBlue Dieselmotor bei Abgasnorm Euro VI E auf. Sechs Grundrisse stehen den geneigten Naturfreunden zwischen 6,69 m und 7,36 m Länge zur Auswahl, um eine möglichst spontane und zügige Abfahrt zu ermöglichen – just go! eben.

Auch bei der Masse hat man an junge Familien gedacht: alle Varianten sind auch zunächst auf 3,5 Tonnen Gesamtgewicht angelegt. Die Zuladung ab fahrbereitem Zustand ab einer angenommenen Sonderausstattung von 180 kg variiert zwischen rund 380 kg beim T 6615 EB und 260 kg beim T 7055 EBL.

Allen gemein ist auch die Stehhöhe im Reisemobil: über 2,13 m freuen sich auch große Menschen, wenn sie nicht dauernd den Kopf einziehen müssen. Die Stehhöhe sinkt freilich unter dem Hubbett (gehört nicht zur Grundausstattung). Da dies aber über der Sitzgruppe montiert wird, entstehen keine echten Nachteile.

Flexibilität auch im Interieur

Der Innenraum wartet mit bis zu fünf vollwertigen Schlafplätzen auf. Die Platzierung des Bades und der Küche in der Mobilmitte ermöglicht durch verschiedene Arrangements der Türen Blickschutz in den Betten und auf der Toilette. So kann auch der Schlafbereich im hinteren Teil optisch verschwinden.

Dethleffs Just Go! T 6905 Sitzgruppe

Das ist besonders von Vorteil, falls einmal Gäste in die Sitzgruppe kommen. Ausreichend Platz wäre zumindest vorhanden und die Dekors laden durch ihre Gemütlichkeit auch dazu ein. Die jugendlich-frische Wohnwelt Salerno mit Blautönen ist gegen Aufpreis erhältlich.

Transparente Preispolitik

Zum Konzept des Just Go! gehört auch, keine Lockvogel-Angebote zu machen und selbst die einfachste Ausstattung reisefertig anzubieten. Dieses Reiseerlebnis ist ab 60.000.- Euro (Stand Januar 2023) zu haben und kann durch verschiedene Pakete ergänzt werden.

Fazit: Der Dethleffs Just go! hält, was er verspricht. Ein preisgünstiges, aber skalierbares Einsteigermodell mit frischem Design für eine junge Zielgruppe. Wer mit den längsten Modellen und vielen Kindern unterwegs ist, sollte eine Auflastung in Erwägung ziehen.

Aufrufe: 1182

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert